Leserückblick Februar



Gelesene Bücher:

9

Mein Herz hämmert, dass es weh tut - Brynjulf Tjonn
Cassia & Ky Die Ankunft - Ally Condie
Sirius - Jonathan Crown
Du sollst nicht lieben - Ali Knight
Sterntaler - Kristina Ohlsson
Everflame / Feuerprobe 1 - Josephine Angelini
Landsby - Christina Millmann
Ich versprach dir die Liebe - Priscille Sibley
Krähenmädchen -Erik Axl Sund


Seitenzahl:

3680


Tops:

Am meisten überrascht bin ich von David Safiers "28 tage lang" gewesen. Nicht nur weil mir das Buch ausgesprochen gut gefallen hat, sondern auch weil ich solch ein Buch vom Autor nach seinen bisherigen Büchern nicht erwartet hätte.


Flops:

Einen wirklichen "Flop" möchte ich diesen Monat gar nicht benennen. "Mein Herz hämmert, dass es weh tut" war an sich kein schlechtes Buch, allerdings fand ich hier den Lesestoff, sowohl sprachlich als auch inhaltlich für die angestrebte Zielgruppe schwierig. Von "Everflame" hatte ich mir auch etwas mehr erhofft, ich würde jedoch nicht sagen, dass ich von dem Buch enttäuscht bin.


Für den Monat März habe ich mir die Harry Potter Bücher vorgenommen. Da ich wohl aber auch noch an 2 Leserunden bei Lovelybooks teilnehmen werde, bin ich gespannt ob ich die Harry Potter-Reihe im März komplett schaffe. Außerdem soll das Wetter endlich besser werden, und man hat erst einmal andere Dinge als lesen im Kopf.
Ich wünsche uns allen einen wunderbaren Start in das Frühjahr,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Blog durchsuchen