Die Spieler - David Baldacci


Reihe: 3. Teil der "Camel-Club"- Serie

Autor: David Baldacci

Verlag: Bastei Lübbe

ISBN: 978-3404160808

Seiten: 480 Seiten

Erscheinungsdatum:  16.09.2011

Format: TB/9.99€

Zielgruppe: Leser von Politthrillern





Share



Inhalt
Im Mittelpunkt des 3. Camel-Club-Thrillers steht zum einen Annabelle Conroy, die den schwerreichen und skruppellosen Kasino-Besitzer Jerry Bagger um sagenhafte 40 Mio. Dollar erleichtert hat. Für Jerry Bagger eine Riesenschmach, die er nicht auf sich sitzen lassen kann und will. Für ihn steht fest: Annabelle muss dafür mit Ihrem Leben büßen. Hilfe im Kampf gegen Bagger erhofft sich Annabelle von dem Mitgliedern des Camel-Clubs. Dieser besteht aus lediglich 4 Männern, die alle einmal im ranghohen Dienste für Ihr Land gestanden haben, nun aber am Rande der Gesellschaft leben. Sie haben sich zur Aufgabe gemacht die Machenschaften der US-Regierung aufzudecken und die Wahrheit ans Licht zu bringen. Für die 4 steht außer Frage, dass Annabelle auf Ihre Unterstützung zählen kann, doch plötzlich sieht sich Oliver Stone, der Anführer des Clubs, mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert: ehemalige Geheimdienstler aus seinem früheren Umfeld werden der Reihe nach umgebracht. Zunächst ist völlig unklar wer oder was dahinter steckt. Muss Oliver nun auch um sein Leben fürchten?


Meinung:
Dies ist der erste Thriller von David Baldacci, dem ich meine lesende Aufmerksamkeit geschenkt habe. Obwohl das Buch einer Reihe angehört, hatte ich keinerlei Probleme in die Handlung zu finden.  Besonders gut gefallen hat mir die Verflechtung von zwei völlig voneinander unabhängigen Stories, dies ist Baldacci in diesem Buch wirklich gut gelungen. Das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt, dem Autor ist ein packender Politthriller, rund um Washingtonspolitisches Macht- und  Intrigennetz gelungen.  Obwohl ich die Charaktere nicht aus den Vorgänger-Romanen kannte, fand ich sie auf Anhieb sympathisch. Baldacci hat bei der Zeichnung der Charaktere wirklich gute Arbeit geleistet, und nicht nur Tiefgang sondern auch Originalität gezeigt. Jeder der 5 Hauptfiguren sticht durch teilweise witzige, teilweise absurde Eigenschaften heraus. Ich kann dieses Buch nur jedem wärmstens ans Herz legen, der einen rasanten, fesselnden Politthriller lesen möchte und in die Politischen Abgründe einer Weltmacht blicken möchte.


Bewertung:


Autor:
David Baldacci wurde 1960 in Virgina geboren und gehört heute zu den bekanntesten US-Amerikanischen Schriftstellern. Zunnächst studierte  er Politikwissenschaft an der Virginia Commonwealth University , anschließend  Jura an der University of Virginia. nach dem Studium arbeitete er zunächst  neun Jahre als Strafverteidiger und Wirtschaftsjurist in Washington, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Neben seiner Tötigkeit als Roman-Autor, schreibt er außerdem Drehbücher fürs Fernsehen. Seine Romane wurden weltweit in über 30 Sprachen übersetzt, und bisher über 27 Millionen mal verkauft. Mit seiner Frau und seiner Tochter lebt er heute immer noch in Virginia.

Seelen - Stephenie Meyer


Reihe: -

Autor: Stephenie Meyer

Verlag: Carlsen 

ISBN: 978-3551310361

Seiten: 912 Seiten

Erscheinungsdatum:  Mai 2011

Format: TB/9.99€

Zielgruppe: Jugendliche ab 13 und Fantasy-Leser





Share



Inhalt:
Die Erde wie wir sie kennen existiert nicht mehr. Außerirdische haben unseren Planeten in Besitz genommen, und sich Ihrer einstigen Bewohner , uns Menschen, bemächtigt.  Sogenannte Seelen nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen somit die Kontrolle über den Menschen. Als die Seele Wanda sich jedoch  des Körpers der jungen Melanie bemächtigt läuft einiges schief. Wanda schafft es einfach nicht Melanie vollständig zurückzudrängen und immer mehr gewinnen Melanies Erinnerungen und Gefühle die Oberhand.  Schließlich verfolgt Melanie nur eine Frage: Was ist aus Ihrem Bruder und Ihrem Freund Jared geworden, nachdem sie von den Seelen überwältigt wurde? Um eine Antwort darauf zu finden, muss sie sich zunächst jedoch mit Wanda verbünden. Als Melanie und Wanda nach einer langen und beschwerlichen Suche auf eine Gruppe überlebender Menschen treffen, muss Melanie am eigenen Leib erfahren, was es heißt wie eine Seele behandelt zu werden. Denn natürlich glaubt keiner der Überlebenden  daran, dass sie etwas anderes als eine Seele vor sich haben . Der Kampf ums Überleben und um die Liebe von Jared beginnt, wird Wanda Ihr eine Hilfe sein, oder sie ins Verderben stürzen?


Lebendige Schatten - Cornelia Funke



Reihe: 2. Teil der Reckless - Serie

Autor: Cornelia Funke

Verlag: Dressler 

ISBN: 978-3791504896

Seiten: 411 Seiten

Erscheinungsdatum: 06.09.2012

Format: HC/19.95€

Zielgruppe: Jugendliche ab 13 und Fantasy-Leser





Share


Inhalt:
 Nachdem Jacob das Leben seines Bruders  retten konnte, beginnt nun für ihn selber ein Wettlauf gegen die Zeit. Die dunkle Fee hat ihn mit einem grausamen Fluch belegt: Die Motte auf seiner Brust wird ihn sechs mal beißen, und nach dem letzten Biss ihre Flügel erheben. Wenn dies geschieht wird Jacob sterben. Gemeinsam mit seiner treuen Begleiterin Fuchs macht er sich auf die Suche nach einer magischen Armbrust, von der er glaubt, sie sei der einzige magische Gegenstand der sein Leben retten könnte. Doch kann man den Fluch einer dunklen Fee wirklich mit Hilfe eines magischen Gegenstandes verwirken?


Meinung:
Nachdem ich Anfang 2011 den ersten Teil  "Steinernes Fleisch" gelesen hatte, war ich hin und weg von der Geschichte um die zwei Reckless-Brüder, und der magischen Welt in die sie Zugang gefunden hatten. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, das ich beim lesen verzaubert wurde. Entsprechend groß waren natürlich die Vorfreude auf  den zweiten Band . Vielleicht waren meine Erwartungen an Frau Funke zu hoch, aber der zweite Teil hat mich in keinster Weise wie der erste mitreißen können. Die Handlung kam mir teilweise konstruiert und unfertig vor. Mir fehlte einfach das gewisse Etwas beim lesen. Vielleicht lag das aber auch nur daran, dass mir viele der Figuren bereits aus dem ersten Teil bekannt waren und mir das entdecken des magischen Landes mit seinen unbekannten Wesen und Begebenheiten, schlichtweg fehlte. Sprachlich konnte Frau Funke auch mit diesem Buch überzeugen. Trotzdem freue ich mich auf den nächsten Teil von Reckless.


Bewertung:





Autorin:
Cornlia Funke ist die bekannteste und international erfolgreichste deutsche Kinderbuchautorin . Zunächst arbeitet sie als Kinderbuchillustratorin, doch immer öfter gefielen ihr die Geschichten , die sie illustrierte nicht, so dass sie selber mit dem schreiben anfing. Den internationalen Durchbruch schaffte sie mit "Der Herr der Diebe" , aber auch Ihre Bücher wie "Die wilden" Hühner", "Tintenherz"  oder "Drachenreiter" begeistern Jung und Alt auf der ganzen Welt.

Totengrund- Tess Gerritsen

Reihe: 8. Fall für Rizzolie & Isles

Autor: Tess Gerritsen

Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag

ISBN: 978-3442374816

Seiten: 416 Seiten

Erscheinungsdatum: 15.05.2012

Format: TB/9.99€

Zielgruppe: Thriller-Leserinnen






Share



Inhalt:
Eigentlich fährt Dr. Maura Isles wegen einer Fachtagung nach Wyoming, doch ein ehemaliger Studienfreund überredet sie zu einem gemeinsamen Ausflug mit Freunden in die Berge. Ein fataler Fehler wie sich schnell herausstellt. Nach einem Autounfall  muss die Gruppe Zuflucht vor einem Schneesturm suchen, ausgerechnet in einem verlassenen Dorf namens Kingdom Come, welches fluchtartig von seinen Bewohnern verlassen wurde. Schnell wird der Gruppe klar, dass dort  nicht alles mit rechten Dingen zu geht, und es stellt sich die Frage, ob sie wirklich alleine in dem verlassenen Dorf sind. Hilfe scheint nah, nachdem Mauras Freundin Jane Rizzoli  erfährt, dass Maura schon längst wieder von Ihrer Tagung hätte zurück sein müssen. Doch dann erhält Jane die Nachricht von einem tragischen Unfall in Wyomings Bergen mit vier Toten, unter Ihnen Ihre Freundin Maura....


Meinung:
Etwas außergewöhnlich einen Winterthriller im Sommer zu lesen, das gebe ich zu. Doch ich hatte nach meiner letzten Krimienttäuschung mal wieder Lust auf einen richtig guten Thriller.  Ich habe schon viele von Tess Gerritsen Büchern gelesen, und hatte die Hoffnung auf einen spannenden, atemlosen Thriller. Und was soll ich sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Von Anfang bis Ende ein spannendes Buch, mit einigen Highlights hinsichtlich der Story mittendrin. Besonders reizvoll fand ich , dass diesmal Jane Rizzoli und Dr. Maura Isles nicht zusammen ermitteln, sondern jeder auf den eigenen Verstand angewiesen ist. Tess Gerritsen, einfach ein Garant für Spannung bis zur letzten Seite.


Bewertung:




Autor:
Tess Gerritsen ist eine US-amerikanische Schriftstellerin. Sie wurde 1953 in San Diego/Kalifornien geboren. Sie studierte Medizin an der Stanford University und legte an der University of California ihr Examen ab. Während Ihres Mutterschaftsurlaubes kam sie zum schreiben. Der internationale Durchbruch gelang Ihr 1996 mit Ihrem Thriller Kalte Herzen. Heute sind Ihre Thriller um Rizzoli und Isles weltbekannt. Sie lebt mit Ihren Söhnen und Ihrem Mann in Maine.
Wer mehr über Tess Gerritsen und Ihre Bücher erfahren möchte, empfehle ich die deutsche Internetseite:


Viel Spaß beim lesen Ihrer Romane
wünscht Euch
Eure Mary


Blumen-Arrangement


Eigentlich wollte ich für den 60. Geburtstag in der Familie ein schönes Blumearrangement in unserem Blumenladen um die Ecke kaufen. Leider gab es dort nur noch Rosen-Arrangements in Rosa und Gelb, was ich für einen Mann der 60 wird, dann doch etwas unpassend fand. So bin ich dann aus dem Blumenlädchen zwar ohne Arrangement , dafür aber mit einem Topf roter Rosen und habe mich selber ans Werk gemacht.

Für das eigene Blumen-Arrangement benötigt ihr folgende Dinge:

eine beliebige Blume, ich habe mich für rote Rosen entschieden
Zierpflanzen wie Ginster, Schleierkraut Beeren oder Efeu (diesen habe ich gewählt, weil ich Efeu einfach mag)
einen farblich passenden Übertopf
Satinband
Pappkarton
Geschenk-Folie



Als erstes pflanzt Ihr die Blume sowie Eure Zierpflanzen in den vorhanden Blumentopf:


Je nach Anlass und natürlich Lust & Laune fertigt Ihr aus Pappkarton einen Deko-Sticker an.
 Ich habe geriffelten, braunen Pappkarton mit einer Motivschere ausgeschnitten und mit Glitzerpulver eine 60 geschrieben. 




Dann nehmt Ihr das farblich passende Satinband und klebt dieses auf die obere Hälfte des Blumentopfes. An eine beliebige Stelle des Satinbandes wiederum befestigt ihr Euren Deko-Sticker.



Mein Tipp: 
Ich empfehle das ganze in Geschenkfolie zu verpacken. Leider habe ich in dem ganzen Geburtstagsstress vergessen von der in Folie verpackten Blume ein Foto zu machen, so dass ich Euch das fertig verpackte Geschenk nicht zeigen kann. Hier ist Euer Vorstellungsvermögen gefragt.

Liebe Grüße
Eure
Mary

Obstkuchen

Was gibt es im Sommer schöneres, als einen leckeren Obstkuchen? Genau das habe ich mir auch gedacht, und bin in aller herrgottsfrühe aufgestanden um einen solchen für meinen Dad zu backen. Es ist wirklich nicht schwer, und auch für Back-Einsteiger zu bewältigen.


Folgende Zutaten benötigt ihr:





Für den Teig:
200 g Weizenmehl
1 Ei
1 Prise Salz
1 Packung Vanillin-Zucker
100g weiche Butter

Für den Belag:
250 g Aprikosen (frisch oder aus der Dose)
1 großen Apfel (Alternativ 2 Kleine)
2 Birnen

Für den Guss:
250 g Schlagsahne
1 Ei
60 g Zucker
2 gestrichene EL Speisestärke
1 Packung Vanillin-Zucker

zum Aprikotieren:
5 EL Aprikosenkonfitüre
1EL Wasser/ Aprikosensaft



Zubereitung:

1.Zuerst müsst Ihr den Backofen vorheizen, auf 180°C (bzw. 160°C Umluft ) sowie die Springform fetten.

2. Die Zutaten für den Teig gebt ihr in eine Rührschüssel und knetet diese mit Knethaken, zuerst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einer einheitlichen Masse.
 Anschließend formt ihr aus dem Teig eine Kugel.

3.Die eine Hälfte des Teigs rollt ihr auf dem Springformboden aus. Aus der anderen Hälfte formt Ihr eine lange Rolle, die Ihr dann so als Rand auf den Teigboden legt, dass ihr durch andrücken einen 3 cm hohen Rand formt.

4. Jetzt geht es an den Belag. Die 3 Obstsorten wascht ihr zunächst und schneidet sie dann  in Spalten. Frische Aprikosen müsst ihr zunächst entkernen. 

5. Für den Guss vermischt ihr zunächst das Ei mit der Schlagsahne und fügt dann alle weiteren Zutaten hinzu. Dann gebt ihr alles über das Obst.

6. Nun könnt ihr die Springform in das untere Drittel des Backofens schieben und den Kuchen ca. 50 Minuten backen.

7. Nach dem backen löst Ihr den Kuchen aus der Form.

8. Anschließend  geht es ans Aprikotieren. Dazu streicht ihr die Konfitüre durch ein Sieb und kocht sie unter Rühren mit  1 EL Wasser(Alternativ dem Aprikosensaft aus der Dose) auf. Sofort nach dem Backen bestreicht ihr den Kuchen damit.




Sobald der Kuchen erkaltet ist, könnt ihr probieren .
Viel Erfolg beim backen
wünscht Eure Mary
Share


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Blog durchsuchen