Seeräuber-Suppe


Hallo,
heute möchte ich euch ein leicht abgewandeltes, sehr leckeres und einfaches Suppen-Rezept von Weight Watchers vorstellen.  






Zubereitung:



Zunächst bratet Ihr das Geflügelhackfleisch scharf in der Pfanne an und würzt es mit Paprika, Salz und Pfeffer.



Währenddessen könnt Ihr die Zwiebeln schälen und in Ringe sowie die Paprika in schmale Spalten schneiden.



Dann gebt ihr die Zwiebeln und die Paprika an das Hackfleisch und bratet es kurz mit an.



Anschließend löscht Ihr alles mit der Gemüsebrühe ab, fügt das Sauerkraut hinzu und lasst das ganze ca. 15 Minuten garen.



Nun müsst Ihr die Suppe nur noch mit Pfeffer, Curry ,Sojasauce und dem Majoran abschmecken und fertig ist Eure Seeräuber-Suppe.




Tipp:

Ursprünglich war keine Paprika in dem Rezept vorgesehen, dafür aber ein EL Tomatenmark.  Wer also keine Paprika mag, einfach nach dem ablöschen mit der Gemüsebrühe 1 TL Tomatenmark hinzugeben.Ich bin gespannt welches Rezept Euch besser schmeckt.

Viel Spaß beim nachkochen





Kommentare:

  1. Klingt ziemlich interessant. Ich hätte jetzt irgendwie mit Fisch gerechnet :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich dachte auch, dass jetzt eine Fisch-Suppe kommt und ich hasse Fisch... Aber das Rezept klingt toll, im Winter esse ich sehr gerne Suppe. :-)
    Liebe Grüße,
    Beautybloggerin Marie <3

    AntwortenLöschen
  3. klingt gut :) liebe grüße
    http://Derscherbensammler.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht so lecker aus. Und ich habe momentan einen mega Heißhunger auf Sauerkraut. :o

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    wow sieht echt lecker aus :D

    Lg Bea,
    http://iamthe-echelon.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  6. das sieht sehr lecker aus :)

    Liebe Grüße
    http://herz-mensch.blogspot.ie/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Blog durchsuchen